Schulstruktur

1. Schulstruktur
Die Erich Kästner Schule in Rellingen-Krupunder hat zurzeit 164 Schülerinnen und Schüler und ist zweizügig.
Daraus ergeben sich 7 Klassen mit durchschnittlich 23 Kindern.

1.1. Kollegium
Das Kollegium der Grundschule setzt sich aus 11 Lehrerinnen und der Schulleiterin zusammen.
Es wird unterstützt von 2 Lehrkräften des Förderzentrums sowie einer Schulassistentin.

1.2. Mitarbeiter
In der Verwaltung sind die Schulsekretärin und der Hausmeister tätig.
Im Rahmen der Verlässlichen Grundschule wird die Schule von Betreuungskräften des Schulvereins unterstützt.
Wir arbeiten mit einer Lerntherapeutin zusammen, deren Finanzierung teilweise vom Schulverein unterstützt wird.
Sie steht den Lehrkräften und Eltern zur Beratung sowie für Testverfahren und Förderangebote zur Verfügung.

1.4. Schulverein
Sehr engagiert bringt sich der Schulverein in das Schulleben ein. Er unterstützt tatkräftig unsere Schulveranstaltungen, finanziert besondere Anschaffungen, hilft finanziell bei Ausflügen und Klassenfahrten und organisiert eine Hausaufgabenhilfe, eigene Veranstaltungen sowie Bastelnachmittage und liebevoll vorbereitete Ferienangebote.

Seit 1995 gibt es unter der Regie des Schulvereins eine Betreuungsgruppe, in der die Kinder sehr zuverlässig ab 7.00 Uhr bis maximal 14.45 Uhr versorgt werden können.

1.5. Unterrichtszeiten
Aufsicht                                     7.50 Uhr - 8.00 Uhr
Einlass                                        ab 7.55 Uhr

1. Stunde                                   8.00 Uhr -  8.45 Uhr
2. Stunde                                   8.55 Uhr -  9.40 Uhr
3. Stunde                                   9.50 Uhr - 10.35 Uhr

Aktive Pause                            10.35 Uhr - 11.05 Uhr

4. Stunde                                  11.05 Uhr - 11.50 Uhr
5. Stunde                                  12.00 Uhr - 12.45 Uhr
6. Stunde                                  12.50 Uhr - 13.35 Uhr

Aufsicht                                     bis   13.40 Uhr

Verlässliche Unterrichtszeiten
für die Klassen 1 und 2:             7.50 Uhr - 11.50 Uhr bzw. 8.45 Uhr - 12.45 Uhr
für die Klassen 3 und 4:            7.50 Uhr - 12.50 Uhr bzw. 8.45 Uhr - 13.40 Uhr

Verlässliche Betreute Grundschule
für alle Klassen                           7.00 Uhr - 14.45 Uhr

1.6. Schulgebäude
Unserer Schule stehen 8 Klassenräume, 3 Fachräume (ein großer Musikraum, ein Computerraum,
ein Mehrzweckraum) und eine Küche zur Verfügung.

Seit 2013 verfügen wir über einen "Töpferkeller" mit einem neuen Brennofen.

Der Schulverein nutzt für seine Betreuungsaufgaben 3 ehemalige Klassenräume.

Im Schulgebäude befinden sich die Gemeindebücherei und die „Spielekiste“.

1.7. Außengelände
Der Schulhof besteht aus einer kleinen Hügellandschaft, einem großen Sandbereich und einer Ruhezone.
Er wird durch eine Vielzahl von Büschen aufgelockert und in etliche natürliche Nischen, teilweise mit Sitzgelegenheiten, unterteilt. Ein weiterer Bereich wird als Ruheschulhof genutzt, auf dem die Kinder in Sträuchernischen in Ruhe spielen, mit Naturbausteinen bauen oder frühstücken können. Weiterhin gibt es einen Sandbereich mit Turn- und Klettergeräten und einer Nestschaukel, eine Hängematte, eine Balancier-/Kletterstrecke, Tischtennisplatten, eine Murmelbahn, ein Rasen- und ein asphaltiertes Kleinspielfeld, das durch entsprechende Markierungen als Verkehrsübungsplatz genutzt werden kann, sowie eine Sprunggrube und eine Laufbahn.

Die Sporthalle verfügt über eine großzügige Ausstattung mit Groß- und Kleingeräten.

1.8. Kooperationspartner
Die im Schulgebäude untergebrachte Gemeindebücherei ist zweimal wöchentlich in den Pausen für alle zugänglich. Diese Möglichkeiten werden rege genutzt. Weiterhin finden regelmäßig Autorenlesungen und Malwettbewerbe statt und es gibt vielfältige Ferienangebote.

Die „Spielekiste“, die sich ebenfalls im Schulgebäude befindet, kann auch von Schulklassen genutzt werden.

Der Schulverein ist nicht erst seit Einrichtung der Verlässlichen Grundschule ein fester Bestandteil unserer Schule.
Die Zusammenarbeit ist dank der Flexibilität der Betreuungskräfte ausgesprochen konstruktiv. Ihre Arbeit wird bei der Hausaufgabenbetreuung durch Mitglieder des Freiwilligen Forums Rellingen tatkräftig unterstützt.

In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich eine DRK - Kindertagesstätte, die Hortplätze für unsere Schulkinder anbietet.

Zusätzlicher Verkehrsunterricht wird im 1.und 2.Schuljahr zum Verhalten bei der Straßenüberquerung sowie im 4.Schuljahr zur Vorbereitung der Radfahrprüfung von Verkehrslehrern der Polizei erteilt. In Zusammenarbeit mit dem Hamburger Verkehrsverbund (HVV) und der Pinneberger Verkehrsgesellschaft (PVG) wird praxisnaher Unterricht erteilt.

Den Unterrichtsvorhaben entsprechend wird jeweils Kontakt zur Gemeinde Rellingen, der Kirche, den Sportvereinen, der Feuerwehr und anderen ortsansässigen Institutionen und Betrieben aufgenommen. Umgekehrt unterstützt bzw. beteiligt sich die Schule an Vorhaben gemeindlicher Gruppierungen.

In Problemfällen (Betreuung, Verhaltensauffälligkeiten usw.) besteht eine gute Zusammenarbeit mit der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und dem Schulpsychologischen Dienst.


Siehe auch das Hilfeportal unter: www.hilfeportal-pinneberg.de